Home Page Image
 

Wer nicht mehr strebt, wer nicht mehr lernt,
der lasse sich begraben.

(E. v. Feuchtersleben)
 

 

Herzlich willkommen!

Wenn Sie auf der Suche nach Spielen sind, um ganz einfach in der Gebärdensprache Spaß zu haben bzw. um die Gebärdensprache zu nutzen, zu lernen und zu üben - dann sind Sie hier vollkommen richtig!

Sinn dieser Spiele ist - mal abgesehen natürlich vom Spaß am Spielen, und vom Lernen und Üben der Gebärdensprache - vor allem das Miteinander, das Verstehen anderer und das selbst Verstanden werden trotz unterschiedlich gebräuchlicher und benutzter Gebärden.

Die Kartenspiele sind für 3 - 6 Personen gedacht und sollen (vom Thema abhängig) verschiedene Gebiete in der Gebärdensprache fördern, wie z.B. Örtlichkeiten beschreiben beim Thema Lokalisieren.

Die Spiele 1 - 11 setzen gewisse Grundkenntnisse in der Gebärdensprache voraus. Sie sind vor allem zum Üben, Trainieren und flüssig werden des vorhandenen Potentials gedacht bzw. zum Aufbauen dieser Grundkenntnisse.

Sollten Sie mit der Gebärdensprache erst beginnen wollen, dürften für Sie die Spiele 12_DGS-Alphabet, 13_Grundgebärden I, 14_Grundgebärden II und 15_Grundgebärden III von Interesse sein.